Gewürzgläser-Recycling



Für alle, die wie ich gerne kochen und die schönen kleinen Gewürzgläschen auch nie wegwerfen können:




Baue Dir doch einfach ein kleines Gläschenregal-Dingens!
(Wer einen besseren Namen findet, kriegt ´nen Preis - ehrlich!)




Es geht super-einfach, Du brauchst ganz simple Zutaten:
Ein altes Stückchen Holz, etwas Schnur und drei kleine Gläser.






Einfach sechs Löcher ins Holz bohren (die von den Würmern zählen nicht), die Schnur hindurchfädeln, auf der Rückseite etwas länger lassen und verknoten. Die Gläschen auf der Vorderseite unter die Schnur schieben und festziehen ...

und...
schon fertig!

Drohen die Gläser aus ihrer Schnurhalterung zu rutschen (was bei mir nicht der Fall war), empfehle ich zur Fixierung ein Tröpfchen Kleber.





Liebste Recyclinggrüsse,



PS: Wenn Du noch mehr Recylingideen suchst, schau doch einmal bei Ninas tollem Board vorbei!

Kommentare:

  1. Eine tolle und sehr süße Idee!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  2. Schööööööööööööne Idee... Und toll in Szene gesetzt !
    GLG, Christine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Renate,

    klasse Idee! Und farblich wunderbar kombiniert.

    Gefällt mir!

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Idee...ich bewahre diese süßen Flaschen mit den roten Deckeln auch immer gern auf. Hier machen sie eine sehr gute Figur.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,


    das ist ja eine tolle Idee.

    Liebe Grpße
    Margit

    AntwortenLöschen
  6. Retro-Design-WandhalterungsSchnickiSchnacki vielleicht? *gggg*

    Auf jedenfall ist es wundervoll geworden ♥

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  7. Klasse Sache, ich hab zwar nie diese Gewürzgläser, aber da kann man ja an sich auch die vom Schweden nehmen!! Ich hab sowas Ähnliches gestern in einem Dekoladen im Schaufenster bewundert, statt mit Gewürzgläschen mit Bilderrahmen auf so einem alten Holz, sah auch super aus.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  8. Shabby Deko Glas Regal - (optional: für Schniggeldi aller Art) ^^

    Sehr süss geworden <3

    AntwortenLöschen
  9. Nein - was für eine fantastische Idee!!
    Gleich mal den Gewürzschrank plündern ;)
    Lg Juliane

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Renate,
    Dein "Dingens" ist ein Traum!
    Alles Liebe und einen schönen Tag von
    Nina

    AntwortenLöschen
  11. Vielleicht "Wand-Vasen-Halterung", "Vasenette" (weil sie so klein sind und es nett aussieht?), "Miniatur-Vasenbrett" - mehr fällt mir auch nicht ein, aber wirklich eine schöne Idee!!!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Renate,

    was für eine tolle Idee :-)

    Ich würde es WANDVASEN nennen *lach*

    Lieben Gruß
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. tolle idee... werd ich mir merken! :)
    liebe grüße, subs

    AntwortenLöschen
  14. Coole Idee.....! Muss ich gleich mal ausprobieren....
    LG Conchi

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen Renate,

    super Idee, da können meine Mädels mal in Serie gehen und haben direkt ein Geschenk für die Oma's und Tanten undundund. Ich finde Deinen Dingens-Namen ja super passend, mir ist leider nichts sinnvolleres als dieses hier eingefallen: Gewürz-Vasen-an-die-Wand-Halterungs-Teil-oder-so-ähnlich.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  16. Was für ein schöner "würzigerwandvasenzauber", sehr süße Idee!!! Ich benutze immer die fläschchen von einem bestimmten Medikament als minivasen!
    ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  17. Wow, das ist aber echt mal ne süße Idee. D. h. ab jetzt wird nur noch mit viel Gewürzen gekocht, damit ich an die Gläser komm *lach*

    AntwortenLöschen
  18. Was für eine schöne Idee.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Ich möchte bitte mindestens vier oder fünf solche Dingens! Leider fehlt mir die ZEIT!
    Liebe Renate, das sieht super aus. Das eignet sich ja auch super für dünne Pinsel, Stifte....(also all mein Zeugs, was ich so im Atelier rumfliegen habe...).
    ahoi und noch einen sonnigen Tag!

    AntwortenLöschen
  20. Tolle Idee ! Sieht richtig nett aus; Danke für´s Zeigen !lgSabrina

    AntwortenLöschen
  21. Eine wirklich schöne Deko Idee. Leider habe ich immer dunkle Gewürzgläser, aber ich glaube ich werde mir demnächst auch mal helle kaufen.

    Danke für die tolle Anregung!

    LG Meta

    AntwortenLöschen
  22. Oh ist das eine nette Idee, das brauch ich auch :-)))
    Hm wie nennt man sowas? Gute Frage :-) Gläsernes Potpourri vielleicht? :-) Egal, schön isses auf jeden Fall!!

    LG Andi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie immer eine tolle idee, nicht ohne bist du meine favoritin bei der brigitte blogger award! lg, éva

      Löschen
  23. wow!
    das sieht cool aus!

    ich find den Namensvorschlag von andrella gut:
    "würzigerwandvasenzauber" -- ich würds "WandVasenZauber" nennen ;)

    und noch ein Tip, falls das Band zu locker sitzt, könnte man es ev. doppelt um den Glasrand legen

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  24. Tolle Idee! Sieht richtig gut aus. :D
    Dir einen tollen Tag.

    Liebe Grüße allesistgut

    AntwortenLöschen
  25. Moin moin......ein wirklich tolles Teil hast Du da kreiert!!!

    Damit das Dingens einen Namen bekommt habe ich
    mal in meiner Wörtererfindungskiste für DICH nachgeschaut! ;O))
    Wie wäre es mit:

    ::Holzdiener
    ::Wanddiener
    ::Vasen/Flaschenboard
    ::Dekobar
    ::Vasen/Flaschenschild
    ::Vasen/Flaschentrophäe
    ::Vasen/Flaschenrelief
    ::Wandaussicht
    ::Wandparade
    ::Flaschenkonsole

    ...vieleicht berührt Dich ja eine Bezeichnung?! ;O)

    gglg Sabine♥

    AntwortenLöschen
  26. Ich find "Dingens" genau richtig - das Regal braucht keinen anderen Namen!

    Schöne Fotos hast du davon gemacht. Lieben Gruß, Maja

    AntwortenLöschen
  27. Toll schaut's aus, das Gläschen-Regal-Digens-Brett!!!

    Liebste Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen
  28. Entzückend.... Leider habe ich keine so niedlichen Gewürzgläser, aber die Idee ist Zucker :)!

    AntwortenLöschen
  29. Und wieder eine so simple Idee mit toller Wirkung!
    Danke!
    Liebe Grüße,
    Dania

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Renate,
    so schön,dein "Gewürzgläser-Dingens " ;o), gefällt mir sehr,sehr gut!Einen tollen Tag, drücke dich,Petie ♥

    AntwortenLöschen
  31. Tolle Idee, gefällt mir sehr! Wo bekommst Du nur immer diese chicen, wurmstichigen alten Holzplanken her? An diesem Geheimnis würde ich gerne teilhaben :).
    Ich finde ebenfalls, daß Dingens bestens paßt.
    Liebe Grüße von Frau W.

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Renaade,
    oh, wieder mal eine so schöne Idee, die das Herz erfreut…und so lecker fotografiert!!!!!!!
    Liebe Grüße aus dem kalten Süden von Kelly

    AntwortenLöschen
  33. Das ist ja Zucker!

    Also das ist ganz klari safari ein Schöndingbewacher oder Hezensteilchenhalterung...auf jeden Fall ist es eine tolle Idee :-)

    Liebste Grüße,
    mrs. mandel

    AntwortenLöschen
  34. huhu Renaaade

    DU bist heute meine Upcycling-Dinstags-Queen!

    Super schöne Idee, toll upcycelt!

    Liebe Grüße von Anette

    AntwortenLöschen
  35. DAS ist ja wohl eindeutig ein TÜDELKRAM-TEIL, das dingens das!
    ;)

    und genial dazu.
    und bei so tollen ereignissen können die vitamine logischerweise auch bis märz warten ;)
    liebe grüße
    steffi

    AntwortenLöschen
  36. Super Idee, das werde ich mir auf jeden Fall merken, ein paar übrige Gläschen habe ich bestimmt.
    Wieso sieht man bei dir in den Kommentaren die Bilder eigentlich nicht????

    Liebe Grüße
    Sybille

    AntwortenLöschen
  37. Ganz schöne Idee ... da haben die sonst kaum beachteten Gläschen einen tollen Auftritt.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  38. super kreative idee! ich freu mich schon selbst aufs basteln :)

    AntwortenLöschen
  39. Wunderschön!!! Aber wo hast du immer deinen tollen holzvorrat her? So Hölzer muss ich auch mal finden ;-) ganz liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  40. ich finde dein gläschenregaldingens prima und der name ist doch schon wieder kultig...super!!!
    glg teresa

    AntwortenLöschen
  41. Eine wunderbare Art zu Eecyclen . . .
    Liebe Grüße von einer die auch nichts wegwerfen will.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  42. Schöne Idee, toll fotografiert.
    Wie wäre es mit Brettäschen oder Gläsett (Brett & Gläschen)...?
    Oder Brettäschchen oder Fläschett (Brett & Fläschchen)...?
    Oder Glasett oder Brettas oder Gewürz-Gläsett...? ;-)

    Herzlichst - Katja

    AntwortenLöschen
  43. Wunderschön und eine tolle Idee! Nur schade, dass nicht alle Gewürze in so schönen Gläschen sind.
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  44. Na, dann mal auf zum Flaschen sammeln…äh, …achnee…ich ging ja grad' entsorgen…
    von den Sammlungen *lach*
    Sieht toll aus!
    Groetjes,
    maren

    AntwortenLöschen
  45. sieht toll aus, dein deko(vasen)board?! echt schwer einen namen zu finden, aber klasse sieht es aus! und wenn´s so toll aussieht: isses doch egal wie´s heißt... liebste grüße, michèle

    AntwortenLöschen
  46. Ha!!!! Genau richtig für meine kleinen Badeöl-Fläschchen, die ich genau für DIESE Idee aufgehoben habe :-) Danke,
    LG Emma

    AntwortenLöschen
  47. war für eine geniale Idee
    Du bist echt klasse

    GLG Ilka

    AntwortenLöschen
  48. Es handelt sich zweifelsfrei um eine Vabretta im ZuckerSüssDesign :o)

    Niedliche Idee, ich glaub, die muss ich räubern!!!

    Liebe Grüße

    vom
    Fräulein Zauberhaft

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Renate...ich hab ' für dieses " Dings " keinen Namen....bin sprachlos.....aber ich weiß das bei dir bald ein Preis eintrudelt...echt.....genial !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  50. Das ist echt eine geniale Idee! Jetzt brauche ich nur noch Gläschen und Holz. Ich will ans Meer *buuuuuhuhuuuu*heul*
    Ursel

    AntwortenLöschen
  51. Babette Brettvasenfein. Geborene Gewürzregal.
    Sehr sehr hübsch die Gute.
    So eine schöne und einfache Idee!
    Liebste Grüsse!

    AntwortenLöschen
  52. Auch wenn ich dir jetzt nicht viel Neues erzähle: DAS SIEHT KLASSE AUS! Ich kann diese Gläschen auch nicht wegwerfen, weil irgendwas könnte man ja noch draus machen...
    Danke für die wunderschönen Fotos und die Idee zum Teilen!
    Hoffentlich kommt bald der nächste Urlaub am Meer...im Binnenland sieht es elendiglich schlecht aus mit Treibholz...
    liebe Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
  53. Super Idee Bei mir stapeln sich die Oregano und Tyhmiangläschen und ich kann sie auch nicht wegwerfen ich geh mir morgen ein brett suchen :)
    Ich würde es Nützliches Dreierlei nennen

    AntwortenLöschen
  54. Eine schöne Idee! Und ich finde "kleines Gläschenregal-Dingens" ABSOLUT passend! Da braucht es doch keine andere Bezeichnung. ;-)

    Liebe Grüße
    Schlörte

    AntwortenLöschen
  55. Hallo, super Idee, super schön und tolle Bilder! GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  56. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  57. Warum kenne ich den Blog erst jetzt??? Sehr, sehr schön!!!
    Na gut, dass es den Brigitte Blog Award gibt :)

    LG+viel Glück!
    Alex

    AntwortenLöschen
  58. Guten Morgen Frau Kreativ. Mal wieder sehr sehr, schön, tolle Idee und einfache Umsetzung, das ist einfach die beste Mischung (zumindest ür uns ;)). Schönen Tag und ganz liebe Grüsse rosa & limone

    AntwortenLöschen
  59. Das sieht ganz bezaubernd aus. Du schaffst es immer wieder alles im Licht erstrahlen zu lassen =) Das Regal erinnert mich ein bisschen an diese Wandvasen. Und um ehrlich gesagt gefällt mir der Name 'Gläschenregal-Dingens' ziemlich gut ^_^ Ist eben ein original Titatoni-Dings.

    Die aller liebsten Grüße
    http://aurorasschneckenhaus.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  60. Wooooooow! treibholz liebe ich! Und Gläschen: Immer!!! Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  61. sehr einfache und trotzdem seeeehr schöne Idee :-)
    Ganz Liebe Grüße
    Lydia

    AntwortenLöschen
  62. Wie süß! Wirklich eine tolle Idee!
    Lieben Gruß, Julia

    AntwortenLöschen
  63. Wowwww...voll cool, bin gerade auch am recyclen ;O) L.G. Annette!

    AntwortenLöschen
  64. für was so babyfläschchen alles gut sind... tolle Idee

    AntwortenLöschen