Recycling Beinkleider ♡

 

Ich befinde mich gerade im extremen Entrümpelungsmodus -
ein sehr sehr verfrühter Frühjahrputz sozusagen. :o)




Dran glauben musste auch der alte Pulli des Bagalutenchefs mit Löchlein -
ab in den Müllsack mit dem Fummel!


Aber irgendwie erträgt man es als Nähtante dann doch nicht, Stoff einfach so zu entsorgen.
Also schnell wieder zum Müllsack schleichen und das gute Teil herausfischen. 





Ich habe einfach die Ärmel abgeschnitten, unten ganz schnell mit ZickZiack gesichert (verschwindet ja eh im Stiefel), oben ein wenig verziert und angezogen.




Und der Rest des Pullis durfte dann auch wirklich entsorgt werden! :o)



Liebste Grüsse von der
Putzteufel-



Kommentare:

  1. Eine lustige Idee!! Ich muss mich auch immer zwingen, wirklich mal was zu entsorgen... Dein Weg der Entsorgung sit aber viel schöner. ;o)

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Putzteufelin,
    kannst du bitte auch zu mir ein wenig von der Entrümpelungsenergie schicken?Es wäre hier nämlich dringend nötig, aber irgendwie....die Beinkleider sind der oberhammer!Einen tollen Tag und ganz viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Idee! In meinem Keller gibt es diverse Schweden-Taschen mit T-Shirts, Hemden, Jeans u.ä. von denen ich mich nicht trennen kann ... irgendwie lassen sich die Sachen ja noch verwenden ;o) Ich glaube Pullover sind auch dabei - grins.
    Ich beneide dich um deine hohen Stiefel ... meine kann ich leider nicht mehr anziehen.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee!! Mal bei Papa oder Bruder schauen, ob die sowas haben. Mein Männe hat nur Hemden :/
    LG Juliane

    AntwortenLöschen
  5. Wow, Renate, die sehen ja super aus!
    Ganz liebe Grüße von
    Nina

    AntwortenLöschen
  6. Klasse Idee und es steht dir super!

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  7. Eine wirklich tolle Idee.
    Klasse Stiefel hast du an.

    Schönen Tag, ohne viel Sturm.

    Lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen
  8. heute morgen hab ich mir gedacht, ich brauche dringend graue stulpen... tja, da ist sie.. die zündende idee!! :)

    grüße, subs

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,

    wow tolle Idee ... wenn ich da mal selbst dran gedacht hätte als ich vor kurzem meine Wollpullis entsorgt habe ... toller Tip!!!

    Danke dafür und liebe Grüße

    Mimi

    AntwortenLöschen
  10. Wie toll und mit deinen Beinen auch absolut tragbar! Ich lass das dann mal lieber ;o)
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Idee und super umgesetzt. :-)

    AntwortenLöschen
  12. Die Idee ist der HAMMER :) danke dafür liebste Renaaaaaaaade :)

    Love
    R.

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Idee!!! Seitdem ich nähe, mag ich auch nicht mehr wegschmissen und horte.....Leider bekomme ich zuwenig Inspirationen für Remades. Und alleine so was tolles ausdenken, da käme ich nie drauf. Ich habe letztens aus einer Leinenbluse Spiegeleier genäht und das fand ich schon toll für mich!!!
    Also, bitte mehr Ideen für die Leser!! ;-))
    Liebe Grüße Britta

    AntwortenLöschen
  14. Das ist echt ne super Idee!! :)

    AntwortenLöschen
  15. Na das nenn ich effizientes Aufräumen! Und chices dazu auch noch!
    LG, lealul

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine superschöne Idee. Ich glaube, ich muss mal ganz schnell nachschauen, ob mein Göttergatte nicht auch ein paar Pullover ausrangieren kann;-). Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  17. mensch, was man alles noch wiederverwenden kann! eine supersuper idee! wozu noch einmal teure stulpen kaufen!? :)

    AntwortenLöschen
  18. ....welch wunderbare Bein betonung ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  19. was für eine geniale idee,da muß ich mich doch gleich mal in die tiefen des herrn mampias schrank begeben...da wird doch bestimmt ein kaputter pullover rumfliegen:)
    glg teresa

    AntwortenLöschen
  20. Awwww, die Röschen sind ja niedlich. Das Rosa passt einfach so gut zum Grau. Zu schade, dass ich keinen Bruder habe, dem ich schnell den Hoodie klauen kann :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  21. Ach wie schön! Das mit den Rosen ist das i-Tüpfelchen auf deiner super coolen Idee!!! :)

    Liebste Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Renate, kommst Du bei mir auch mal zum Entrümpeln vorbei? Wenn immer so etwas Tolles dabei heraus kommt..... Viele liebe Grüße und ein wunderschönes gesundes neues Jahr 2012. Monika PS: Bist Du das auf dem schönen Foto?? Fräulein Schnippschnapp :) Sieht klasse aus!

    AntwortenLöschen
  23. Das sind ganz & gar zauberhafte Stulpen geworden!!!

    Wobei ... darf ich an dieser Stelle erwähnen, dass Du auch ganz & gar schöne schlanke Beine hast!? Die geben den Stulpen das gewisse etwas ;-)

    Liebste Grüße * Denise

    AntwortenLöschen
  24. Du musst aber sehr schlanke Beine haben, oder der Pulloverr sehr ausgeleierte Arme. Ich würde jedenfalls nicht in die Ärmel meines Mannes passen.
    Abgesehen davon besitze ich weder Rock noch Stiefel.
    Sieht aber echt verschärft aus.
    Miriam

    AntwortenLöschen
  25. Du hast aber einen schönen Blog....ich bin verzaubert! Liebe Grüße, Jule

    AntwortenLöschen
  26. Süße Idee, da muss ich doch gleich mal schauen, ob ich nicht auch was "ausrangieren" darf :-)
    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  27. Nossa!Amei esta idéia!!!
    Vou fazer também!
    Feliz 2012!!!
    :D

    AntwortenLöschen
  28. dir passen armbündchen am knie ??? ich bin entsätzt und grün im gesicht *lol*
    tolle idee ! bei mir würde das maximal für armstulpen gehen !

    lg, birgit

    AntwortenLöschen
  29. hhm ja das ausrangier-Problem kenne ich nur zu gut...Danke für die Idee!
    Ich habe deinen Blog über Kleiderkreisel gefunden und bin ganz begeistert...du hast wirklich tolle Ideen, gefallen mir alle sehr gut:)
    Wenn du magst schau doch mal bei mir vorbei...
    http://maikind-in-rosa.blogspot.com/
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  30. extrem geniale Idee....schade, dass jetzt Sommer ist, äh..sein sollte! ;O) Vielen Dank für den Tip und l.G. Annette!

    AntwortenLöschen
  31. das mach ich doch glatt nach... und aus dem restpulli hätte kein kleines kissenbezüglein werden können??? ;-D

    AntwortenLöschen