Purple Pippi {DIY}








So eine Farbkombi entsteht, wenn eine kleine Bagalutin zu ihrem ersten richtigen Fasching eine "Pizessin" sein möchte, das Thema im Kindergarten aber "Pippi Langstrumpf" lautet.








Ich mach' mir die Welt, widdewidde wie sie mir gefällt ....






Und so wird unsere Schürze à la Pippi Langstrumpf gemacht:


1. Drucke Dir das Schnittmuster aus (click)

1. Kontrolliere anhand des Kontrollkästchen die richtige Größe Deines Ausdruckes und klebe die Schnittmusterteile an den Sternchen zusammen.

2. Schneide den Schnitt zweimal (am Besten aus zwei verschiedenen Stoffen) im Stoffbruch plus 1 cm Nahtzugabe zu. Wenn Dein Schürzenkleid eine Tasche haben soll, schneide bitte zusätzlich ein Stückchen Stoff in der Größe 10 x 13 cm zu und versäubere alle Teile.

3. Bügel die Kanten der Tasche nach innen (an der oberen Kante dabei zweimal umschlagen) und nähe die Tasche auf die Vorderseite der Schürze.

4. Lege Vorderseite und Rückseite der Schürze rechts auf rechts übereinander und steppe sie rundherum zusammen. Lasse aber an der unteren Kante eine Wendeöffnung von circa 10 cm offen. Die Rundungen der Schürze solltest Du sorgfältig an der Nahtzugabe einschneiden.

5. Schürze wenden und ringsherum knappkantig absteppen, die Wendeöffnung dabei schließen.

6. An den Markierungen ("Blümchen") Knöpfe und Knopflöcher
(bzw. Druckknöpfe, wenn man so faul ist wie ich) einarbeiten.

Fertig!





Ein phantastisches Wochenende aus der (fast) faschings- und karnevalsfreien Zone
wünscht Dir


PS: Falls Du die Schüze nachnähen solltest,
würde ich mich SEHR über Fotos vom Ergebnis freuen (gerne auch per mail)!



Kleiner Nachtrag:
Ins Schnittmuster hatte sich ein kleiner Fehler eingeschlichen, das Kontrollfeld ist nur 2,5 x 2,5 cm (statt 5 x 5 cm) groß - eine dicke Entschuldigung sende ich hiermit an alle, die schon mit ihrem Drucker geschimpft haben!


Kommentare:

  1. Wow - die ist aber toll :-)))) Schade, dass unsere Große schon 110/116 hat .-(

    Trotzdem Danke für den Freebie-Schnitt :-))

    glg

    melly

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Renate,
    ich möchte bitte nochmal gaaaaanz klein sein und mich von dir "beschürzen" lassen, sooooo süß!Liebste Grüße, Petie

    AntwortenLöschen
  3. och wie niedlich! dann wünsch ich deiner kleinen ganz viel spaß auf ihrer faschingsparty!!!!

    einen tollen abend wünscht dir michèle

    AntwortenLöschen
  4. Schade, meine "Pippi" nicht mehr so klein ist... ich würde ihr sofort so eine hübsche Schürze nähen!

    Liebe Grüße...

    Birte

    AntwortenLöschen
  5. die sieht ja total süss aus :) und eine schöne idee, prinzessin und pippi langstrumpf zu sein :)

    liebe grüsse und der kleinen ganz viel spass :)

    jules

    AntwortenLöschen
  6. jaaa, sooo schön! und da sollte ich mal überlegen, ob ich mir da noch was für Montag nähen sollte... die ist eigentlich doch viel zu schade für "nur" an Fasching, Karneval oder so, oder? und deine Pizessin hat es echt richtig gut, liebe Grüße, von JULE und viel Spass in diesen Tagen!

    AntwortenLöschen
  7. *herzallerliebst*
    da möchte frau wieder kind sein ... oder gibt es das auch für große? toll toll toll

    nadine

    AntwortenLöschen
  8. Also zuerst mal, was ist das denn für ein tolles Thema, Pippi Langstrumpf? Nicht sehr viel Auswahl lassend... Naja, oder anscheinend gerade deshalb sehr inspirierend :-) Ich sage es wahrscheinlich so ziemlich in jedem meiner Kommentare, aber du bist echt genial! Ob mein Kleiner wohl auch so ne Schürze gebrauchen könnte? hm...
    Liebste Grüße von einer bereits karnevalsmüden aus der Karnevalshochburg Köln, Gesche

    AntwortenLöschen
  9. Das ist aber süß. Das Thema Pippi Langstrumpf ist großartig!
    Liebe Grüße allesistgut :)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Renaade !
    Ist die aber schön ! Tolle Farbe auch ! :) Danke für das Schnittmuster. Werd ich mir mal merken und bei Zeiten ein bisschen größer nachnähen. So eine würde unserem Finchen nämlich auch gut gefallen. Doch sie wächst und wächst.....:) Wenn ich´s hinbekomme schicke ich dir ein Bildchen !!

    Ganz lieber Gruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. na, das ist doch ein perfektes Motto für eine lila Prinzessin:

    ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt ~ggg~

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  12. Wie süß ! Ach wie schade das es bei einem 5 jährigen Jungen nicht passt !!! Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  13. Also, liebe Renaade….irgendwie hast du dich da mit der Größe vertan…das paßt mir doch nicht, Mensch! Schade,…*seufz*…hätte ich glatt nächste Woche im Flieger schon mal Probe angezogen….;o)
    Hach, vielleicht kann ich es ja für einen der Herren nähen *lach*
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  14. Suuper süß - das werd ich meiner "Pippi" für die KiTa nähen ... wenns was wird gibt's ein Bild :-)
    muß meine neue Nähmaschine testen---juhuuu!! Viel Spaß der kleinen Pippipizessin!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja ein Traum. Ich meine, ein richtiges Schürzenkleid, so zum richtigen Anziehen.
    Wenn Du sehen könntest, was ich damals fabriziert habe, würdest Du Dich totlachen.
    Ich kram mal im Schrank.
    Mach's gut
    Miriam

    AntwortenLöschen
  16. Oh, wie süß, ob meine Jungs sowas mögen?????
    Vielleicht hätte ich noch ein Mädchen kriegen sollen...
    Liebe Grüße Britta

    AntwortenLöschen
  17. Oh wie zauberhaft! Ich finde es toll, wenn die eigenen Vorstellungen da so mit einfließen können!

    Wunderschön!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  18. Also ich kann zwar nicht nähen - aber Pipi Langstrumpf mag ich soooo gerne! Immer noch - ich glaub, dass wird sich auch ned ändern ;)

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Renaade,
    wie schön! Und ich hab daheim kein Mäderl... Als Kleines hatte ich selbst vieler solcher Schürzen, die wurden einfach beim Spielen übers schönere Gewand gezogen. Ich hab sie geliebt! Und mein Pippi-Kostüm vor 30 Jahren von Mama geschneidert, hat fast ähnlich ausgesehen :)
    Alles Liebe,
    Dania

    AntwortenLöschen
  20. Ach ist das schööööön!!!!!!

    Pipi Langstrumpf!
    Immer!

    AntwortenLöschen
  21. Das ist ja allerliebst!!! Das tolle daran ist, dass es auch sonst getragen werden kann!

    Herzlichst
    Mela

    AntwortenLöschen
  22. jööööööö :) sie ist bestimmt eine ganz süsse pizessin langstrumpf!

    AntwortenLöschen
  23. Oh, meine Kleine wollte unbedingt "Metterling" werden, aber "Pessin" stand auch weit oben auf der Wunschliste! Die Schürze ist wunderschön und ich kann sie mir auch gut aus Wachstuch vorstellen zum basteln oder backen! Jetzt müsste man nur noch nähen konnen...
    Viel Spaß an Karneval! Helau!!!

    Liebste Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Renaade,
    das ist ja ein schönes Schürzchen! Ein prima Tutorial!!! Danke, dass du dir so viel Mühe gemacht hast!
    Ganz liebe Grüße
    Biene ✿

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Renaade,
    coole Idee! Die Schütze sieht echt klasse aus, hätte der echten Pippi bestimmt auch gefallen. Ich denke, Deine Tochter ist bestimmt die kreativste Pippi im Kindergarten.
    Schönes Faschingswocheende und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  26. Ich habe für eine Freundin gestern gerade aus einem Übergroßen Shirt eine Pippi-Schürze genäht. Ich bin schon gespannt wie die Lütte reagiert. Aber deine Variante speicher ich ab - wenn meine Kleine als Pippi geht gibt es eine ECHTE Schürze ;) (Die Eltern hatten das Shirt schon gekauft... sonst hätte ich natürlich auch genäht genäht genäht <3)

    AntwortenLöschen
  27. Tolle Schürze...hätte ich ein Mädchen hätte ich mich dran versucht ;O)
    Euch ein schönes WE
    JO

    AntwortenLöschen
  28. Super süß!!
    Dieses Jahr hab ich nichts für mich genäht, sondern hab was gekauft... Euch ein buntes, lustiges Fasnachtswochenende!
    Lg

    AntwortenLöschen
  29. Da ist Dir die Kombination von Prinzessin und Pippi ja recht gut gelungen, sieht sehr süss aus. Bei uns ist am Dienstag im Kindergarten das Faschingsmotto *die Zukunft*, total doofes Thema wie ich finde, mein kleiner Finni wird wohl als Rakete gehen... oder als Computer... keine Ahnung. Bin froh, wenn der Fasching vorbei ist ;)
    Schönes Wochenende Dir und liebe Grüsse
    rosa

    AntwortenLöschen
  30. Pippi UND lila! Ein Traum! Eine Traumkombi! Und Mist, ich kann nicht nähen... warum kann meine Nähmaschine das nicht von alleine?

    Ein ganz tolles Wochenende wünsche ich Dir und schicke liebe Grüße,
    Frau Süd

    AntwortenLöschen
  31. ...war pippi langstrumpf nicht sogar eine prinzessin ;O)
    ...mit dem schürzchen auf jeden fall!!!

    liebe renaade,
    ich möchte dir mal ein rieeeeseeeen kompliment machen...dein blog strahlt vor guter laune und kreativität......danke dafür!!!!
    ....und BAGALUTEN ist mein absolutes lieblingswort.....nix trifft`s besser :O)
    ♥liche grüße
    die miri

    AntwortenLöschen
  32. Ich finde sie auch toll. Julchen (1) ist jedoch noch zu klein dafür - den Schnitt speichere ich aber sicherheitshalber ab - finde die Schürzchen auch total niedlich :)
    Mir macht dein Elan auch Mut, dass ich auch noch was Kreatives nebenbei schaffe.

    Bis Ostern soll das Tipi fertig werden. Zeltstoff ist bestellt - der muss dann nur noch angemalt und genäht werden...

    AntwortenLöschen
  33. Is ja goldig! leider hab ich einen kleinen Michel, dem ich, wenn er denn dann soweit ist fesche kappen nähen und ungefährliche schleidern basteln muss. Wobei die roten Haare von pipi würden ja passen. Naja es gibt ja immernoch die kleinen Nichten ich speicher den schnitt mal.

    Und danke für deinen lieben Kommentar

    Fröhliche Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  34. Wie niedlich...bei solchen Post werde ich immer ganz wehmütig, weil meine Kinder schon soooo groß sind ;o( und ich sowas nicht mehr nähen "darf"...immerhin durfte es dieses Jahr noch ein bisschen was für "Rotkäppchen" sein!) So, und nun werde ich Deinen Blog mal "verfolgen", sonst verpasse ich ja ständig solche netten Posts!

    LG vom KleinenLieschen

    AntwortenLöschen
  35. Ein Foto von nachgenähter Schürze wirst Du von mir kaum bekommen – aber ein Kompliment : superschön! Liebe Grüsse und bis bald!

    AntwortenLöschen
  36. WUNDERSCHÖN! Danke vielmals für den Shcnitt!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  37. So soll das Leben sein - man bzw. Mama macht (sich) das Leben so, wie es einem gefällt :). Du bist wundervoll kreativ!
    Liebe Grüße von Frau W.

    AntwortenLöschen
  38. Hihihi,dies war auch mal das erst karnevals-kindergartenkostüm meines....Sohnes!
    Sehr süß! liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich scheitere beim Nachmachen leider schon beim Ausdrucken,
      mein Kontrollfeld ist leider nur 2,5 x 2,5 cm groß.
      Und ich krieg es nicht anders ausgedruckt... (hab schon "keine Anpassung der Seitengröße" ausgewählt...). Ist das vielleicht ein Tippfehler?
      Liebe Grüße

      Kristin

      Löschen
    2. Liebe Kristin,

      du hast völlig recht *klatschandenKopf* - das Kontrollfeld ist 2,5 x 2,5 cm groß.

      Es tut mir wirklich leid, dass Du an Deinem Drucker gezweifelt hast - es war meine Schuld!

      Ich habe es nun geändert, danke fürs Bescheid geben!

      Liebe Grüsse,
      Renaade

      Löschen
  39. Hallo Renaade,
    so, jetzt muss ich noch meine Geschichte loswerden. (Keineswegs um Dir ein schlechtes Gewissen zu machen, sondern einfach so damit ich mich mitteile...)
    Ich fand deine Bilder zuckersüß und die Anleitung hörte sich auch gar nicht schwierig an. Daher dachte ich mir, dass die ausgewählte Schürze mein 1.selbsgenähtes Kleidungsstück sein sollte. Mein Kontrollfeld war natürlich auch nur 2,5 x 2,5cm groß. Demnach hab ich erst mal das Netz durchforstet, wie ich denn das Ganze irgendwie grüßer krieg. Ich hab ewig mit den verschiedensten Programmen rumprobiert, aber alles schlug fehl. Als sich dann mein Computer noch übelst aufgehängt hat, hab ich's dann aufgegeben und beschloss in den Copyshop zu fahren. Die konnten es mir dann auch so kopieren, dass das Feld 5x5cm groß war. Zuhause angekommen wollte ich dann alle Teile zusammenfügen und dachte ich hab nen Knick in der Optik. Das Teil war riiiiieeeesengroß! Also hab ich meinen Plan über den Haufen geworfen und mich als "unfähig" abgestempelt.
    Jetzt bin ich soooo froh, dass ich doch nicht so unfähig bin und traue mich noch dran!
    Liebe Grüße,
    Nikole

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Nikole!

    Du kannst Dir gar nicht vorstellen, wie unglaublich peinlich mir das ist und wie sehr ich mich jetzt noch mehr schäme... bitte bitte entschuldige meinen Fehler, es tut mir wirklich leid! Ich hoffe Du versuchst es noch einmal und bist mir nicht allzu böse.

    Und wenn Fragen beim Nähen auftauchen, darfst Du mich NATÜRLICH auch jederzeit gerne anmailen!

    Liebe Grüsse von der ganz zerknirschten Renaade

    AntwortenLöschen
  41. Ganz toll dieser Schnitt und die gewählten Farben von Dir, Renaade! Herzlichen Dank dafür! Wollte diesen Schnitt schon lange mal konstruieren, aber eben "wollte" (meine Nähwunschliste ist lang)....
    Vielleicht dient mir Dein Schnitt nun als Motivation das Pipi-Modell irgendwann mal
    für grosse Kindergartenmädchen zu machen
    Liebe Grüsse,
    patricia

    AntwortenLöschen
  42. Danke für die Anleitung! Ich mag Deinen Blog und Deine Ideen sehr!

    Lg
    Allie

    AntwortenLöschen
  43. ausprobiert und für einfach super befunden! Vielen Dank!
    ganz liebe Grüße!
    sarah (JenMuna)

    AntwortenLöschen
  44. Hallöchen :-)

    Vielen Dank für dieses tolle Schnittmuster! Habe es mir kopiert und werde es nachher direkt ausprobieren :-)

    Liebe Grüße,
    Dorina

    AntwortenLöschen
  45. Hallo,

    hach, jetzt schaffe ich es (auch wenn unter Gebrüll), doch noch schnell hier meinen Senf loszu lassen :)
    Ich bin wirklich begeistert und der Beschenkten hat es auch gefallen(also zumindest der Mama).

    http://dasfraeuleintuedelt.blogspot.de/2012/12/purple-pipi.html

    Danke!

    Liebste Grüße, Anni!

    AntwortenLöschen
  46. OHHHH toll.. daraus wird ein kleidchen zum ersten geburtstag gezaubert.. ich seh es schon vor mir.. danke danke danke..:-)

    AntwortenLöschen
  47. toll daraus wird ein kleid zum ersten gebrustag gezaubert.. ich seh es schon vor mir.. super.. danke..:-)

    AntwortenLöschen
  48. ich bin ganz verliebt in das Kleidchen und hab natürlich eines genäht... vielleicht magst du es dir mal anschauen??
    http://tagfuerideen.blogspot.co.at/2013/06/pippi-kleidchen.html
    Danke für die tolle Anleitung!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Renaade!
    Ich liebe Deinen Blog!!! <3
    Und habe jetzt endlich mal für eine Freundin Dein Schürzenkleidchen genäht!
    Bilder schicke ich Dir über Facebook ... ich hoffe, Du freust Dich drüber.
    Viele Grüße,
    Sybille Müller.

    AntwortenLöschen
  50. Ich würde so gerne so eine Schürze für mich haben, zum kochen, arbeiten im Garten... und für daheim. Dann müsste diese allerdings Gr. 42/44 haben. Gibt's das?
    Danke

    AntwortenLöschen
  51. Dankeschön für die tolle Anleitung. Hab das süße Kleidchen auch gleich nachgenäht - auf meinem Blog sind Bilder und eine Verlinkung zu Deiner Anleitung - hoffe das ist in Deinem Sinne. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen