Schlechtwetterprogramm



Eigentlich gehöre ich zu den wetterfesten Zeitgenossen. 
So ein wenig Regen schlägt mir nicht auf´s Gemüt.
Aber mittlerweile reihe ich mich auch ein in die Runde der Wetternörgler.
Hach... so eine kleine Hitzewelle wäre schon nett.

Aber es nützt ja nichts und deshalb verbringen wir die Zeit mit regentauglichen Beschäftigungen.




Zum Beispiel das völlig sinnbefreite Bemalen von Kieselsteinen. 
Mit Tusche und Stiften, die nach Sommer duften.




Oder in Gummistiefeln Schnecken sammeln. Ins Hallen(!)bad gehen. Papierboote im Rinnstein auf die Reise schicken. Bügelperlen im Haus verteilen. Dinopiratenschiffe bauen. In den kurzen Regenpausen den Hummeln bei der Arbeit zuschauen.



Und Bildern von Schneemännern und frierenden Vögeln malen.



Das Vögelchen hängt nun hier in der Küche und fragt mich täglich, 
wann es denn endlich den Schal abnehmen darf.
Ob ich einfach einmal die Heizung einschalten sollte?




Liebste Grüsse von der Regenfront,
(mit Sonne im Herzen!)



Kommentare:

  1. Liebste Renate,
    wenn ich könnte, ich würde Euch die Sonne schicken. Sei gedrückt, wunderbare Bilder sind es.
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Oh das arme Vögelchen *kicher* Bei uns war die Hitzewelle schon und ich geniesse jetzt gerade die kühleren Temperaturen - ich weiß, dass ist dir auch kein Trost. Aber mit Sonne im Herzen kann dir ja gar nichts passieren ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  3. Hihihi, habe dann gerade mal eben auch genau so einen Regenpost auf die Reise geschickt, ach, ätzend ist das alles...........
    (Schöne Beschäftigung, ich fahre jetzt mal in den Bastelshop, Nachschub holen)
    Lieben Gruß
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Oh Renate, mir geht es auch so - zum Glück sind noch keine Ferien, d.h. die Jungs sind zumindestens morgens anderweitig beschäftigt (Unterricht kann man das 1,5 Wochen vor den Ferien nicht mehr unbedingt nennen). Aber wäre so gerne mal wieder raus zum fotografieren, dafür brauche ich aber Sonne, damit die Bienen fliegen und vorallem keinen Wind, der Schärfe wegen. Aber vieleicht kommt der Sommer ja noch.

    LG und vielen Dank für das süße Vögelchen
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. ...einfach wunderbar Dein Schlecht-Wetter-Post, denn wenigstens der macht gute Laune!!! Unser Rabauke hat gestern Abend darauf bestanden "4x" die Geschichte vom "Schneemann Malmi" vorgelesen zu bekommen ...und Feuerholz hat er auch reingeholt (die Kinderschubkarre war schon bis in den Flur vorgefahren)!
    Wird schon werden...lieben Gruß, Swantje

    AntwortenLöschen
  6. mittlerweile fühle ich mich ein wenig schuldig...seit wochen lese ich in allen blogs von eurem schlechten wetter,es muß katastophal sein...wir sitzen hier in einer fast unerträglichen hitze,die klimaanlage läuft und die tage verbringen wir im schwimmbad...wenn ich nur könnte würde ich euch viel sonne und noch mehr von unserer hitze schicken,ich würde gerne teilen,da ich ja weiß,daß es bis oktober so weiter geht...
    glg teresa

    AntwortenLöschen
  7. Ach, ...Hauptsache..sonne im herzen *grins*...
    liefs von der, die jetzt gleich in den Regen fliegt;-)

    AntwortenLöschen
  8. ...apropos schlechtes Wetter. Hatte gestern in einem Anfall von Regensentimentalität mal im Gedächtnis gekramt. Letztes Jahr war es im Juli auch nicht nennenswert besser. Aber es wurde besser, im August kam der Sommer zurück. Nicht wirklich sonnige Aussichten für den Rest des Juli's, aber ein kleiner Lichtblick für August.
    LG, Kristina

    AntwortenLöschen
  9. Tja,hmmmm,also ganz ehrlich ?Bisher habe ich mich mit der Nörgelei zurück gehalten, aber so allmählich ist bei mir vorbei mit der Sanftmut ;o).ICH WILL SOMMER,BASTA !Aber zum Glück habe ich die Sonne im Herzen auch noch nicht verloren ;o)!Einen wundervollen Resttag und die liebsten Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  10. Eigentlich mag ich auch eher das kühlere Wetter und ich will ja nicht meckern, aber in ein paar Wochen war es das wieder mit langen, lauschigen Abenden auf der Terasse und mit plantschen und mit Freibad etc. Und ich WILL so langsam Sommer....der Vogel mit Schal....gruesst den Sommer und er wird endlich kommen!!!! JUBEL!!! LG Tanja

    AntwortenLöschen
  11. süße ideen für die bagaluten!
    LG, frau nord
    PS: ich.hatte.bereits.den.KAMIN.an!!!!

    AntwortenLöschen
  12. ja, humor ist auch gegen schlechtes wetter immun. und die hoffnung stirbt zuletzt, auch bei kleinen piepmätzen...
    herzlichst aus einer regenpause birgit

    AntwortenLöschen
  13. oh super, Steine bemalen machen wir auch total gerne:)un dein Vöglein ist auch sehr süß!
    lg! (der Regen trommelt gerade fein gegen die Scheiben hier);)

    AntwortenLöschen
  14. uns geht es ähnlich. so oft wie dises jahr haben wir noch nie im sommer gebastelt und gummistiefel getragen. wir hoffen, dass august schöner wird. lg., éva

    AntwortenLöschen
  15. ach, mit deinem Post versüßt du das schlechte Wetter etwas. Schöne Ideen.

    Liebe Grüße,
    Dav

    AntwortenLöschen
  16. ... du singst mir aus der Seele und die Steine jeehhhhh wie schön ...die einfachsten Dinge können mich sooo Glücklich machen;)

    ♥ Marion

    AntwortenLöschen
  17. Ja, ein bisschen Mühe könnte sich das Wetter schon geben... Aber die Kiesel finde ich trotzdem toll, sind auch eine schöne Tischdeko!

    AntwortenLöschen
  18. Halllooooooooooooo
    da nutzt ihr das wetter aber ja bestens. Im hallenbad waren wir gestern auch :) glaub das war ich noch NIE im juli. aber hilft ja alles nicht...das beste muss man drauß machen und ich finde ihr macht das auf jeden fall :)

    Schönen abend, Saskia <3

    AntwortenLöschen
  19. Alsooooo, ich habe gestern abend den Ofen angemacht! Im J U L I!! Mann, war das kuschelig warm!
    Liebste Grüße von der blaugefrorenen Frau Q (ich sach nur: 9°C heute früh .....)

    AntwortenLöschen
  20. Ja da bedarf es einige Kreativität .... Schöne Ideen.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  21. Ich musste grinsen bei deinem Post. So schöne Bilder. Besonders das Schneckenbild hat es mir angetan. Wir haben auch schon seit ein paar Tagen den Kamin wieder an. Ist einfach zu frisch Abends auf dem Sofa in den Sommerklamotten ;-)

    Liebste Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  22. sehr tolle Bilder... und über das Wetter sag ich mal nix
    lg aylin

    AntwortenLöschen
  23. Das Vögelchenbild ist ja klasse... Ja, schön langsam könnt's mal Sommer werden...
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  24. Oooch, das frierende Vögelchen ist aber sehr niedlich! Ganz zauberhaft die Idee mit dem Bemalen der Kieselsteine...das motivert zum Nachmachen :-)

    LG, Katja

    AntwortenLöschen
  25. jepp... Bügelperlen im Haus verteilen.. Ein der Lieblingsbeschäftigung meines Zwackls. Als sie sich vor ca. einem halben Jahr im Spielwarengeschäft etwas aussuchen durfte (wir hätten auch 50.-€ ausgegeben), kam Madam mit einem strahlen im Gesicht mit diesen Bügelperlen an..ok, schön was kreatives. Gerne kauft eich Ihr das auserwählte.
    Hätte ich aber gewusst, dass die Hälfte in meinem Staubsauger landet... dann hätte ich sie bestimmt zu einem großen Etwas überzeugt.

    Wann wird es mal wieder richtige Sommer...

    LG aus der momentan sonnigen Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  26. ok ich geb's zu. ich leide bei diesem mistigen wetter ohne ende und meine kreativität meistens auch. ich putze sogar bei wunderschönem wetter lieber....
    aber die idee, kieselsteine mit sommerduftfarben zu bemalen, die ist echt superklasse!!!
    vielleicht hilft mir das :O) :O)
    bügelperlen im haus verteilen ist zum glück bei uns rum ;O)

    herzliche grüße
    miri

    AntwortenLöschen
  27. Die Kiesel sind richtig hübsch geworden!!! Bei dem Wetter bietet sich es an, mal wieder zu werkeln, malen ..... :) Das Vogelbild ist so putzig!!! Ich trage momentan auch wieder Schal *grrrrrr* - wo bleibt die Sonne!!!
    Liebe Grüße von Monika

    AntwortenLöschen
  28. Oh Gott, ich bin so verliebt in Dein Vögelchen... Und habe es mir einfach ohne zu fragen ausgedruckt und in meinen Praxisraum gehängt! Die Patienten reden ohnehin nur über's Wetter... Auf diesem Weg also tausendtausend Dank für meine zauberschöne Fensterdeko! Deine Nina

    AntwortenLöschen
  29. Das hast Du so nett geschrieben! Schnecken-Wett-Rennen, das wäre doch auch noch was ;-)) Das haben wir als Kinder immer so gerne gespielt...

    Liebe Grüße
    Corana

    AntwortenLöschen
  30. Ach ja, das Wetter. Bei uns geht's auch nur noch mit Galgenhumor. Ich konnte unseren Großen gerade noch abhalten einen Wunschzettel für den Weihnachtsmann zu schreiben, die Postämter haben noch nicht auf und so... Aber so ein Schneemann im Sommer hat auch was. ;-) Viele Grüße, Viola

    AntwortenLöschen