An apple a day... {Upcycling Tuesday}



Eigentlich hatte das Arbeitshemd seine Endstation schon im Altkleidersack gefunden.
Selber schuld, was schummelt es sich auch einfach in die 60°C Wäsche 
und kürzt sich dadurch hinterlistig die Ärmel!





Aber ich habe dann doch Mitleid bekommen und es wieder aus dem Sack gefischt. 

Nun darf das Hemd, das jahrelang ein treuer Begleiter im Büro war, 
sein Rentenalter auf dem heimischen Sofa verbringen. 

Versehen mit ein paar (fast) frischen Äpfeln erwartet es noch eine jahrelange blühende Gesundheit!



Schneller kann man kaum eine neue Kissenhülle zaubern:

Einfach das Hemd noch einmal gründlich bügeln (Hurra - ohne Ärmel), auf links ziehen, feststecken, Kissenumriss aufzeichnen, einmal rundherum nähen & verzäubern und wieder auf rechts ziehen.
Die Äpfel habe ich mit Transferpapier (z.B. von HIER) aufgebügelt. 
Jetzt nur noch die Füllung rein  - fertig!




Die Äpfel kannst Du Dir gerne hier herunterladen:



Einen kreativen Dienstag wünscht Dir


PS: Wenn Du noch mehr Upcyclingideen suchst, 
wirf  doch einmal einen Blick auf Ninas tolles Upcycling-Board 
 (am Besten machst Du gleich selber mit)!
 
 

Kommentare:

  1. Liebste Renate,
    ich hab hier schon wieder einen Kreisch-Anfall wegen Deiner wunderwunderschönen Idee. Was ist das für ein schönes Kissen!
    Das machen wir auch. Toll.
    Sei feste gedrückt, bis bald (kann man ja fast sagen, oder?).
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Idee - passend zur Apfelzeit ein schöner Herbsttraum :)! Lg Desiree

    AntwortenLöschen
  3. Boah, was für ne tolle Idee!!! Sieht ja super aus!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee.... irgendwo liegen hier noch alte Hemden von meinem Vater und Opa rum. Muss ich gleich mal suchen gehen ;)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine geniale Idee das auch für "Große" mit Hemden zu machen.
    Bei uns werden aus LieblingsShirts der Kinder immer Kuschelkissen...
    Aber das ist ja wohl nen Zacken edler!
    Danke für den Tipp!
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. ........... tausend Dank.... hat doch mein Männe letztens seine Hemden ausgemistet. Noch viel zu schade zum wegschmeißen wollt ich sie der kleinen in den Kiga als Mahlkittel mitgeben... Gott sie Dank bin ich in Sachen mitnehmen schlecht.. so das sie jetzt noch rumliegen und garantiert morgen zu Kissen verwandelt werden.

    Passend zu Deinem Apfel hab ich letztens meine Äpfel verwertet, schau doch mal bei mir vorbei..

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Schnell und wirkungsvoll, sehr schön!

    AntwortenLöschen
  8. Toll ist dein Kissen geworden!

    Herzliche Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  9. Wie toll ist das denn?? Praktischer Weise gleich mit Knöpfen dran :o)
    Ist ja eucht super...

    Danke für die Idee.
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  10. Na das nenn ich mal ne leckere Idee....das Endprodukt ist zum anbeißen.....bekommt man direkt nen Nähhunger !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Witzig! Gefällt mir sehr gut!
    Lg Klara

    AntwortenLöschen
  12. wow voll die coole idee!! gefällt mir!!

    liebe grüße, meliha

    AntwortenLöschen
  13. Das kriege wohl selbst ich hin, und mein Mann sammelt Hemden... Ha!
    So fünf bis zehn in verschiedenen Blaugestreiftkariertfarben?
    Sehr cool!
    Liebe Grüsse !!!

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schön umgesetzt! Ich mags total!
    LG Juliane

    AntwortenLöschen
  15. Einmalig schönes Ergebnis. Individuell, umweltfreundlich und lecker!

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja mal ne coole Idee! Diverse Hemden haben wir hier liegen... Sollte ich dringend mal probieren, denn im Gästezimmer sind dringend mal schönere Bezüge notwendig.

    LG Frau Öf

    AntwortenLöschen
  17. Huch, dat ist ja einfach :o)

    Tolle Idee und so wirkungsvoll und hübsch!
    Vielen Dank dafür *indenApfelbeißundschmatz*

    liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  18. Renaaade, haha, jetzt check ich es, die Knopfleiste vom Hemd. Dachte schon die nähst du mal so schnell nebenbei einfach hin.
    LG von Elke

    AntwortenLöschen
  19. Eine tolle Idee. Ich glaube wir müssen zuhause mal Hemden passend zum Sofa aussortieren :)

    Liebe Grüße,
    Dav

    AntwortenLöschen
  20. ... ich liebe deine Ideen;)

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  21. Superidee und schaut auch noch so toll aus.
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  22. Ohhh ist das Kissen toll geworden!!!

    Liebe Grüße
    Saskia <3

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Renate,
    das ist ja wieder einmal eine allerlieblichste Idee! Wunderschön ist das Kissen.
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  24. Ha, da sind 3 der täglichen 5 Obstportionen ja schnell abgehakt! Was für eine schöne Herbstidee. Den Apfel druck ich mir aus und schau mal in den Bügelkorb. (Psst... da liegen einige Hemden schon so lange, dass mein Mann wahrscheinlich denkt, dass ich sie schon aussortiert habe.)

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  25. Nach dem ersten Foto habe ich schon gedacht "mein Gott,wer trägt denn solche Hemden (mit Äpfeln!) zur Arbeit..." Eine schön Idee!
    Ich habe bei Dir einiges nachzuholen und werde gleich mal weiter stöbern....
    Liebe Grüße, Iris

    AntwortenLöschen
  26. Coole Idee und Danke für die Äppelkes im Download :)

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  27. Ist einer meiner Lieblingssprüche!!
    Und eine tolle Idee noch dazu!
    LG
    Daniela

    AntwortenLöschen
  28. Sehr schöne Idee und noch süßere Äpfel! Danke für die Vorlage!

    LG Antje

    AntwortenLöschen
  29. ...eine absolut tolle Idee...und für den Apfel finde ich sicherlich auch noch verwendung...DANKE...

    Lg Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  30. Klasse Idee, da kram ich doch gleich mal in den alten Hemden...LG

    Suse

    AntwortenLöschen
  31. Das nenn ich mal Recycling vom Feinsten... sieht klasse aus!
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  32. Ist das schöööööööööööööööööööön!

    AntwortenLöschen
  33. Wie toll :) So eine simple Idee, aber ich find es mehr als wunderbar!

    AntwortenLöschen
  34. Wie cool!!! Danke für die Idee!!

    Liebe Grüße
    N.

    AntwortenLöschen
  35. geniale idee!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  36. mal wieder eine tolle idee, die du aus dem (eingelaufenen) ärmel schüttelst, liebe renate. die knopfleiste macht sich besonders hübsch. sollte wohl so sein :-)
    LG, maike aka frau nord

    AntwortenLöschen
  37. Ich mag Deine Do-It-Yourself-Rubrik wirklich sehr gern. Tolle Ideen ergänzt durch schöne Fotos. Ein bißchen Schade, dass ich Deinen Blog erst nach dem Schulstart entdeckt habe, dieses Geschenkspapier für Schulkinder hätte nämlich ganz gut für meine Erstklässlerin gepasst.
    Herzliche Grüße aus Wien
    Dita

    AntwortenLöschen